Werbung

iPogo für iPhone

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 1.7.9
  • 2
  • (0)
  • Sicherheitsstatus

Softonic-Testbericht

iPogo: kostenloser iOS-GPS-Spoofer für Fans von Pokémon Go

Mit dem kostenlosen GPS-Tool iPogo können Pokémon-Go-Spielerinnen und -Spieler auf iPhones und iPads ihre GPS-Position manipulieren, um Bewegung vorzutäuschen. Für die Installation ist allerdings ein iOS-Gerät mit sogenanntem Jailbreak notwendig. Das Smartphone oder Tablet muss also für die Installation von Fremdsoftware freigeschaltet sein.

Das kann iPogo

iPogo ist ein sogenannter GPS-Spoofer, mit dem einem iPhone falsche GPS-Koordinaten vorgetäuscht werden. Anders als andere Programme dieser Art gibt es eine Reihe spezifisch auf das Mobile Game Pokémon Go zugeschnittene Funktionen.

So wird zum Beispiel die Pokémon-Go-Karte mit allen Pokéstops und anderen Informationen angezeigt. Auch in der Nähe befindliche Pokémons können bereits im Vorfeld aufgespürt werden. Über die Funktion Autowalk hilft iPogo, Eier auszubrüten, ohne herumlaufen zu müssen.

Ist die Nutzung von iPogo und anderen GPS-Spoofern legal?

Aus juristischer Sicht ist gegen die Verwendung eines GPS-Spoofers nichts einzuwenden. Allerdings sehen weder Apple noch der Pokémon-Go-Entwickler Niantic es gerne, wenn solche Software genutzt wird.

Insbesondere Niantic hat Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, um Mogeleien zu unterbinden. Schlimmstenfalls wird zur Strafe das Pokémon-Go-Konto geschlossen. Das iPogo-Team empfiehlt, für die Verwendung der Software einen Zweitaccount einzurichten und wertvolle Pokémons und Items später mit dem Hauptaccount zu tauschen.

Welche Alternativen gibt es?

Neben iPogo gibt es einige weitere GPS-Spoofing-Apps. Eine der einfachsten Lösungen ist die Nutzung des Windows-Programms iTools, mit dem einem an den PC angeschlossenen iPhone eine beliebige Position vorgetäuscht wird. Vorteil dieser Variante ist, dass das Spoofing von einem zweiten Bildschirm erfolgt. Auch Programme wie iSpoofer oder Pokémon Go++ helfen bei der Pokémonjagd.

Hilfreiches Tool

iPogo ist ein praktisches Tool für die Pokémonjagd. Die Installation ist allerdings kompliziert und damit kaum für Gelegenheitsspielerinnen und -spieler geeignet. Zudem bleibt die Frage, wie sinnvoll es ist, bei einem Spiel wie Pokémon Go zu cheaten.

Vorteile

  • Täuscht allmähliche Bewegung vor
  • Bietet zusätzliche Informationen zur Pokémon-Go-Karte
  • Zeigt aktuelle Raids und Quests an

Nachteile

  • Nur mit Jailbreak nutzbar
  • Nach Pokémon-Go-Nutzungsbedingungen unzulässig

iPogo für iPhone

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 1.7.9
  • 2
  • (0)
  • Sicherheitsstatus

Nutzer-Kommentare zu iPogo

Haben Sie iPogo ausprobiert? Seien Sie der Erste, der Ihre Meinung hinterlässt!

iPogo für iPhone

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 1.7.9
  • 2
  • (0)
  • Sicherheitsstatus

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt.